EinEuro spielt „Nester“ in der Kulturfabrik Krefeld

Das EinEuro Ensemble kehrt zurück nach Krefeld – für eine Aufführung in der KuFa.

Am 13. Juli wird das EinEuro Ensemble aus Köln zu Gast in der Kulturfabrik Krefeld sein und das Theaterstück „Nester“ aufführen. Die Kulturfabrik Krefeld freut sich, dieses außergewöhnlich arbeitende Ensemble wieder in der Stadt begrüßen zu dürfen, in der es vor fast 19 Jahren seine Wurzeln schlug.
Das EinEuro Ensemble, gegründet von Michael Neupert, entstand aus einer Jugendtheatergruppe des KRESCHtheaters Krefeld und hat sich seitdem zu einem professionellen Ensemble entwickelt, das sich durch kreative und tiefgründige Inszenierungen auszeichnet. Michael Neupert, geboren und aufgewachsen in Krefeld, hat über die Jahre hinweg das Ensemble geprägt und zu dem gemacht, was es heute ist. Mit einer beeindruckenden Karriere als Regisseur, Autor und Dozent bringt Neupert seine umfassende Erfahrung und Leidenschaft für das Theater in jede Produktion ein. Das EinEuro Ensemble verwendet in seiner Arbeit die Methode der Theatermontage, bei der durch intensive Recherche und Improvisation authentische und tief berührende Szenen entwickelt werden. Ziel ist es, eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich das Publikum selbst wiederfinden kann – ein Theatererlebnis, das unberechenbar wie das Leben selbst ist.Über das Stück:
„Nester“ thematisiert Feminismus, Emanzipation und Femininität – Begriffe, die in unserer Gesellschaft eine zentrale Rolle spielen und kontinuierlich für Diskussionen und Veränderungen sorgen. „Nester“ beleuchtet die inneren und äußeren Kämpfe um selbstbestimmte Gleichberechtigung und stellt dabei die tief verwurzelten Strukturen und Mechanismen in Frage, die unser Verhalten prägen.Zitate aus dem Stück:

– „Sie ist eine Frau, die das Attribut STARK auch wirklich verdient.“
– „Ey Püppchen.“
– „Is doch nichts passiert.“
– „Also da könntest du ja mal auf die ein oder andere Nudel verzichten.“
– „Du bist einfach auch nur ein Allerweltsgegenstand, der sich wegschmeißen sollte, damit er vergessen werden kann.“
– „Ich wünsche mir so sehr ein Kind und gleichzeitig habe ich so Angst davor, dass ich es nicht schaffe.“
– „Ich will einfach mal wieder arbeiten, ein erwachsenes Leben führen ohne Sabber, Kotze und Kacke an meinen Klamotten. Ich will einfach mal zum Friseur. Ich will einfach mal nen Film gucken – von Anfang bis Ende.“
Veranstaltungsdetails „Nester“:
-Datum: 13. Juli 2024
-Ort: Kulturfabrik Krefeld
-Einlass: 18:00 Uhr
-Beginn: 19:00 Uhr
-Eintritt: ab 15 Euro (zzgl. Gebühren)
Jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Skip to content